Pressemitteilungen

Der Neue Daily von Iveco ist „Van of the Year 2015“

Der Neue Daily, die dritte Generation der Transporter-Baureihe von Iveco, wurde zum „International Van of the Year 2015“ gekürt. Der jährliche Award wird von einer Jury aus 23 führenden Journalisten der größten internationalen Nutzfahrzeug-Fachzeitschriften ausgerichtet. Gewinner ist jener Kastenwagen, der - der Jury zufolge - „den größten Beitrag zu den Effizienzstandards und zur Nachhaltigkeit des Warentransports auf der Straße in Bezug auf Umweltschutzbelange und die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer geleistet hat“.

Die prestigeträchtige Auszeichnung wurde während der 65. Ausgabe der IAA Nutzfahrzeuge Hannover, der größten Nutzfahrzeuge-Fachmesse in Europa überreicht.

Seit Bestehen des Awards im Jahre 1991 war die Entscheidung noch nie so spannend. Letztendlich gewann der Neue Daily von Iveco mit einem Vorsprung von 17 Punkten auf die in die engere Wahl gekommenen Konkurrenten von Mercedes-Benz, Ford, Fiat und Renault/Opel. Bei der Abstimmung war der Neue Daily die erste Wahl der 23 Jurymitglieder.

Die Überreichung des Preises durch den Vorsitzenden der International Van of the Year Awards, Jarlath Sweeney, kommentierte Pierre Lahutte, Iveco Brand President, mit folgenden Worten: „Wir freuen uns sehr, dass unser Neuer Daily den prestigeträchtigen Preis errungen hat. Der Neue Daily stellt einen Quantensprung in Sachen TCO, Komfort, Fahrverhalten, Produktivität und Nachhaltigkeit dar. Wir möchten diesen Award unseren Kunden widmen, die jeden Tag auf diesen zuverlässigen und verlässlichen Arbeitsgefährten zählen.“

Attribute des Neuen Daily

Der Neue Daily ist ein komplett neues Fahrzeug mit einer Ladeeffizienz an der Spitze der Kategorie, branchenweit führendem Volumen und Fassungsvermögen, PKW-ähnlichem Komfort sowie weiter verbessertem Fahrgefühl und Kraftstoffverbrauch. Dies sind die Haupteigenschaften der dritten Generation des leichten Nutzfahrzeugs von Iveco, dessen Komponenten zu 80% erneuert wurden.

Zwei Fahrzeuge in einem für den besten Daily aller Zeiten, mit einer perfekten Balance zwischen bahnbrechenden Innovationen und der Weiterentwicklung seines starken Erbes. Als bevorzugter Arbeitsgefährte für Unternehmer aus der Transportbranche wird das neue Fahrzeug als komfortabel und praktisch für einen Einsatz als leichter Kastenwagen präsentiert, während er weiterhin ein Maximum an Zuverlässigkeit, Effizienz und Vielseitigkeit bietet, die ihn seit jeher zu einem Maßstab der Branche gemacht haben. Der Neue Daily hat sein klassisches Leiterrahmen-Fahrgestell beibehalten, das schon lange ein Schlüsselelement seiner DNA darstellt und seine Robustheit, Vielseitigkeit und Dauerhaftigkeit sowie eine maximale Aufbauflexibilität bei den Fahrgestell-Versionen garantiert.

Die dritte Generation des Daily legt auch einen Fokus auf Businessanforderungen und bietet eine deutliche Kraftstoffeinsparung im Vergleich zum Vorgängermodell mit einer deutlichen Verbesserung bei den Fahrzeugbetriebskosten, sowie die beste Leistung der Kategorie durch eine umfassende Palette an Motoren, Getrieben und Achsübersetzungen.

Der Neue Daily wartet mit innovativen Technologien auf, die auf eine Reduzierung des Verbrauchs abzielen: Kraftstoffeinsparungen von durchschnittlich 5,5% je nach Fahrzeugversion und bis zu 14% mit dem „EcoPack“ bei Fahrten in der Stadt. Auch die Aerodynamik wurde verbessert, vor allem bei den Kastenwagenmodellen, die jetzt mit einem um 6% (0,316 statt 0,335) geringeren Luftwiderstandsbeiwert (cw) fahren.

Die neue QUAD-LEAF-Vorderradaufhängung, die einerseits eine höhere Tragfähigkeit und andererseits eine höhere Bodenfreiheit und höhere Achslasten garantieren, und das neue 8-Gang-Getriebe HI-MATIC, das hohe Standards in Sachen Flexibilität, Effizienz und Kraftstoffeinsparung setzt, sodass für maximalen Fahrkomfort gesorgt ist, repräsentieren das hohe Niveau der technologischen Lösungen des Neuen Daily, die auf der IAA präsentiert werden.

Das Fahrzeug verfügt über moderne und integrierte Telematiklösungen, verbesserte Kundenserviceinstrumente und die allerneuesten Verkehrssicherheitselemente wie IVECONNECT, das exklusive System, welches eine einfache und integrierte Steuerung der Infotainment- und Navigationssysteme und der modernen Fahrerassistenz- und Flottenmanagementinstrumente erlaubt.

Die unermüdliche Suche nach Effizienz zeigt sich auch in einer Reihe an hochmodernen und intuitiven Kontrollmöglichkeiten, die den Kunden dabei helfen, eine produktive Arbeitsumgebung zu schaffen. IVECONNECT ist mit einem in das Armaturenbrett integrierten 7''-Touchscreen sowie Radio, CD-Player, USB-Port für den Anschluss eines iPod/iPhone oder MP3-Players, Bluetooth-Anschluss mit Steuerelementen am Lenkrad und AUX/Video-Buchse ausgestattet.

Aber das ist noch längst nicht alles: Der Komfort des Fahrzeugs wurde ebenfalls deutlich verbessert. Dem Fahrer des Neuen Daily stehen ein komfortablerer und ruhigerer Innenraum, der die Fahrposition und das Fahrgefühl eines PKW der Oberklasse garantiert, sowie eine Vielzahl an verschliessbaren und offenen Ablagefächern zur Verfügung. Das ergonomische Design der Bedienelemente gehört zu den besten der Klasse, die Schallisolierung wurde verbessert, die Klimaanlage ist noch effizienter, und der Fahrkomfort ist unter allen Ladezuständen exzellent.

Technologische Innovationen im Dienste der Kunden, um jeden Tag das Engagement von Iveco im Bereich der nachhaltigen Mobilität zu bekräftigen, werden beim Neuen Daily durch die Verfügbarkeit spezieller Versionen mit Erdgas- und Elektroantrieb greifbar. Der in Hannover gezeigte Neue Daily CNG besitzt in Sachen Zuverlässigkeit, Komfort und Nutzlast dieselben Stärken wie die Diesel-Version. Das Leiterrahmen-Fahrgestell macht den Neuen Daily nicht nur zum bevorzugten Fahrzeug für Aufbauer, da er ihm Robustheit und höchste Tragfähigkeit verleiht, sondern geht sogar noch darüber hinaus: Dank der besonderen Einbauart der Gasflaschen beim Natural Power Modell gibt es keine Einschränkungen in Sachen Aufbaufreundlichkeit oder der Flexibilität für die Karosseriebauer.

In Kürze wird die Palette der Alternativantriebe des Neuen Daily durch die Elektroversion abgerundet, die dieselben Verbesserungen wie die anderen Versionen aufweist: Architektur, Radstand, Aufhängungen, Innen- und Außendesign. Sie wird als Kastenwagen und Stadtbus verfügbar sein.

Iveco, ein Vorreiter bei dieser Art von Technologie, hat den ersten elektrisch betriebenen Daily entwickelt und gebaut, der seit 2009 offiziell vertrieben und vom Iveco Netz betreut wird. Die erweiterte Baureihe des Neuen Daily umfasst auch eine 7,2 t „Top Range“-Version mit der höchsten Nutzlast der Kategorie (bis zu 4,9 t) und zwei verschiedene 4x4 Modelle (eine Allrad-Version ab 3,5 t als Kastenwagen-, Fahrgestell oder Doppelkabiner mit Einzel- oder Zwillingsbereifung).

Der Daily ist ein „globales“ Fahrzeug: Bisher wurden über 2,6 Mio. Daily in mehr als 110 Ländern der Erde verkauft. Er wird im Werk in Suzzara in der Nähe von Mantua, Italien, hergestellt, wo das Unternehmen kürzlich erhebliche Summen in die Erneuerung und Modernisierung der Fertigungslinien investiert hat.​​​